"Unser Welcome-Dinner gestern Abend mit Mohamed war eine schöne Erfahrung. Unser eingerostetes Französisch hat uns nicht daran gehindert viele interessante Dinge über Mohameds Heimat Guinea und seine abenteuerliche und vor allem gefährliche Reise nach Deutschland zu erfahren. Unsere 16 Monate alte Tochter hat ebenfalls einiges zur "Völkerverständigung" beigetragen"